Förderzeitraum abgelaufen

Aufsuchende Seniorenbegleitung

Engagementbereite ältere Menschen, auch mit Migrationshintergrund, werden in Hannover zu aufsuchenden Seniorenbegleiterinnen und -begleitern geschult.

Förderzeitraum

Januar 2014 bis Dezember 2016

Programm

Anlaufstellen für ältere Menschen

Umsetzungsprojekt

Arbeitsfeld: Bürgerschaftliches Engagement und Teilhabe fördern

Kurzbeschreibung

In der Kleinstadt Pattensen, nahe Hannover, gibt es bereits verschiedene Angebote und Dienstleistungen für ältere Menschen. Diese gilt es nun, bedarfsgerecht zusammenzuführen, zu koordinieren und für schwer erreichbare Personen zugänglich zu machen. Mit Hilfe der aufsuchenden Seniorenbegleitung werden nun Hemmschwellen zur Inanspruchnahme von Hilfen abgebaut und Menschen mit Beratungs- und Unterstützungsbedarf regelmäßig und wiederkehrend kontaktiert. Bedarfe werden festgestellt und entsprechende Angebote vermittelt. Für diese ehrenamtlichen Tätigkeiten werden engagementbereite Bürgerinnen und Bürger geschult und fortlaufend betreut. Um Ältere verschiedener Ethnien anzusprechen, sind dafür gezielt Menschen mit Migrationshintergrund eingebunden. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie intensives Netzwerken steigern den Bekanntheitsgrad. Durch die Angliederung an einen Pflegestützpunkt ist das Vorhaben nachhaltig gesichert und kann auf andere Kommunen in der Stadtregion Hannover übertragen werden.

Antragsteller und Projektträger

Region Hannover
Fachbereich Soziales
Hildesheimer Straße 20
30169 Hannover

Aktuelles aus dem Projekt

Plakat Abschluss MiPa - PDF, 993 KB

Handzettel

"Miteinander in Pattensen" - PDF, 207 kB

Pressemitteilung

Pattensen: Acht Ehrenamtliche werden Senioren betreuen - PDF, 224 kB
© Leine Blitz

Pressemitteilung

Acht ehrenamtliche Begleiter für Senioren sind geschult - PDF, 150 kB
© Leine Nachrichten