Förderzeitraum abgelaufen

MARTINIerLEBEN - Senioren im neuen Quartierszentrum im ehemaligen Krankenhaus Bethaninen

Das neue Quartierszentrum in Hamburg Eppendorf bietet verschiedene Angebote für ältere Menschen und wird somit zu einer zentralen Anlaufstelle vor Ort.

Förderzeitraum

Januar 2014 bis Dezember 2015

Programm

Anlaufstellen für ältere Menschen

Umsetzungsprojekt

Arbeitsfeld: Bürgerschaftliches Engagement und Teilhabe fördern

Kurzbeschreibung

In Kooperation mit einer Wohnungsbaugenossenschaft entstehen auf dem Gelände des ehemaligen Krankenhauses Bethanien im Hamburger Stadtteil Eppendorf Sozialwohnungen, eine Wohnpflegeeinrichtung sowie ein Zentrum für Soziales und Kultur. Für das Quartierszentrum werden im Ansatz des Bürger/Profi-Mixes vor allem Ehrenamtliche dafür gewonnen, die entstandenen Wohn-Pflegegemeinschaften zu unterstützen. Zudem gibt es ein Nachbarschafts-Café und weitere seniorengerechte Angebote, die gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern des Quartiers entwickelt werden. Die Kombination von Wohnen, Sozialem und Kultur bietet älteren Menschen, vor allem aus den umliegenden Quartieren, die Gelegenheit, sich aktiv einzubringen und gegenrationsübergreifende Begegnungen zu schaffen.

Antragsteller und Projektträger

Martinierleben - Generationen gemeinsam in Eppendorf e. V.
Julius Reincke Stieg 13 a
20251 Hamburg

Aktuelles aus dem Projekt

Die Anlaufstelle beteiligte sich mit einer Veranstaltung an der bundesweiten Aktionswoche Anlaufstellen für ältere Menschen.

Pressemitteilung - PDF, 184 KB