Förderzeitraum abgelaufen

AKTIV - für ältere Menschen in Zwickau und Umgebung

In Zwickau entsteht in enger Zusammenarbeit mit lokalen Akteuren eine breite Angebotspalette zur Unterstützung Älterer sowie die Grundlage für ein seniorenpolitisches Gesamtkonzept.

Förderzeitraum

Oktober 2013 bis September 2016

Programm

Anlaufstellen für ältere Menschen

Umsetzungsprojekt

Arbeitsfeld: Niedrigschwellige, wohnortnahe Angebote schaffen

Kurzbeschreibung

Der Verein Aktiv ab 50 e. V. betreibt bereits ein Seniorenbüro in der Zwickauer Innenstadt. In Zusammenarbeit mit der Stadtmission Zwickau e. V. hat der Verein diese Anlaufstelle nun mit weiteren Angeboten zur Integration Älterer ausgebaut, um so Hilfe zu geben und Vereinsamung vorzubeugen. Angesprochen sind zum einen die Menschen, die sich engagieren möchten und zum anderen Betroffene und Familienangehörige, die Unterstützung oder Hilfestellung zur Bewältigung im Alltag benötigen. Dabei reichen die Angebote von Informationsveranstaltungen, über Pflege-, Demenz- und Wohnberatung hin zu Begegnungsmöglichkeiten und Sportkursen. Sie sind das Ergebnis einer Bedarfserhebung bei der Generation 50+. Das Vorhaben wird von verschiedenen Akteuren, darunter Kommunalverwaltung, Wohlfahrtsverbände, Krankenkassen und Bürgerschaft, unterstützt. Neben gezielter Öffentlichkeitsarbeit wird so auch die Sensibilisierung der politisch Verantwortlichen weiter vorangetrieben, um auf ein seniorenpolitisches Gesamtkonzept hinzuwirken.

Antragsteller und Projektträger

"Aktiv ab 50" e. V.
Kopernikusstraße 7
08056 Zwickau

Aktuelles aus dem Projekt

Foto © Aktiv ab 50 e. V.