Förderzeitraum beendet

Betreut, aber modern – Generationenübergreifendes Betreuungs- und Pflegezentrum in Kriftel

Technikunterstütztes Wohnen - Selbstbestimmt leben zuhause

Das Projekt

  • Das Haus wurde 2013 erbaut und fertiggestellt.
  • Insgesamt sind 35 barrierefreie Wohnungen (2- und 3-Zimmer) verfügbar.
  • Die Anlage ist komplett behinderten- und altengerecht gebaut.
  • Das Haus verfügt über einen Personenaufzug und große Treppenhäuser.
  • Außerdem ist eine Tiefgarage mit Auto-Aufzug verfügbar.
  • Es gibt zwei Gemeinschaftsräume, die regelmäßig für Veranstaltungen und Aktivitäten genutzt werden. Die Nutzung dieser Räume für Geburtstage oder Feierlichkeiten ist für die Mieter kostenlos.

Der Standort

Am Freizeitpark 3
65830 Kriftel
Hessen
www.betreuteswohnen-kriftel.de

Was es bietet

Die Wohnanlage ist barrierefrei und behindertengerecht gebaut.
Alle Fenster, Terrassen- und Balkontüren erhalten elektrisch betriebene Kunststoffrollläden. Alle Wohnungen erhalten eine Videogegensprechanlage mit Monitor. Haus- und Wohnungstüren sind mit einer elektronischen Schließanlage versehen. Alle Bäder erhalten eine bodengleiche Dusche und verfügen über einen Waschmaschinenanschluss. Alle Wohn- und Schlafräume erhalten einen Laminatboden. Alle Wohnungen erhalten eine Einbauküche. Die weitere Möblierung erfolgt durch die Mieter. Alle Wohnungen sind mit dem DRK-Hausnotrufsystem mit integriertem Rauchmelder versehen. Jede Wohnung hat einen eigenen Balkon, im Erdgeschoss eine Terrasse. Jede Wohnung hat einen kleinen Kellerabstellraum. Im Keller gibt es einen Waschraum mit Waschmaschinen mit Trockner und einen Müllraum. Es gibt 26 Tiefgaragenstellplätze, die über einen PKW-Aufzug erreicht werden.

  • Ein ausgebildeter Mitarbeiter des DRK ist für die Bewohner täglich 6 Stunden als Ansprechpartner persönlich vor Ort.
  • Jede Wohnung ist an den DRK-Hausnotruf mit integriertem Rauchmelder angeschlossen. Jeder Bewohner erhält dadurch in seiner Wohnung schnelle Hilfe rund um die Uhr.
  • Die Einsätze des Hausnotrufes sind für die Mieter kostenfrei.
  • Kostenfreie Beratung, Organisation, Vermittlung und kleine Hilfeleistungen für die Bewohner.
  • Hilfestellung bei Behördenangelegenheiten, Kranken- und Pflegekassen, und kleineren Schreibarbeiten.
  • Sicherstellung von Arztterminen, Apotheken- und Sanitätshausservice.
  • Hausmeisterservice (bis 15 Minuten monatlich kostenfrei) für Kleinreparaturen, Standardglühlampentausch.
  • Organisation von Terminen mit Handwerkern.
  • Mitnahme von Bewohnerpost und Paketannahme.
  • Verkauf von Kioskware dem Hausbedarf entsprechend, einschließlich Briefmarken und Zeitschriften (auf Bestellung).
  • Taxiruf und Organisation von Sonderfahrdiensten.
  • Der ehrenamtliche DRK-Helferdienst ist außerdem tagsüber für die Bewohner über eine Sondertelefonnummer erreichbar.

Projektdetails

Träger

DRK Main-Taunus Dienstleistungs-GmbH