Hol- und Bringdienste

Ein grünes, hölzernes Spielzeugauto.
Foto: ©iStock.com/Nolimitpictures

Nachbarschaftlich organisierte Hol- und Bringdienste sind vor allem für ältere Menschen, die selber nicht mehr Auto fahren können und/oder in ländlichen Regionen leben, eine gute Alternative zum ÖPNV. Diesen einfachen Service kann man für Fahrten zum Einkaufen oder Arzt oder für die Teilnahme an kulturellen Veranstaltungen nutzen. Wenn Sie selber noch fit am Steuer sind, überlegen Sie, ob Sie die Familien in Ihrer Nachbarschaft nicht mit Fahrten zur Schule, zum Musikunterricht, zum Sport oder sonstigen Aktivitäten der Kinder entlasten können.