Förderzeitraum abgelaufen

Demenzzentrum Rosenheim

Der Einsatz von Informationstechnik verbessert die ambulanten Betreuungs- und Versorgungsangebote für Menschen mit Demenz und deren Angehörige .

Deckblatt eines Flyers.
Foto: Nachbarschaftshilfe Rosenheim e. V.

Förderzeitraum

Januar 2014 bis Dezember 2014

Programm

Anlaufstellen für ältere Menschen

Umsetzungsprojekt

Arbeitsfeld: Anlaufstellen durch bedarfsgerechte Anschaffungen unterstützen

Kurzbeschreibung

Die Nachbarschaftshilfe Rosenheim e. V. arbeitet gemeinsam mit verschiedenen Akteuren an einer möglichst lückenlosen Versorgungskette für Menschen mit demenziellen Erkrankungen und deren Angehörige. Dafür wird die Sozialstation, welche sich fußläufig zu einer ambulanten Tagespflege befindet, noch stärker als Anlauf- und Koordinierungsstelle genutzt. Durch eine verbesserte technische Ausstattung mit entsprechender Pflegesoftware und Hardware werden bürokratische Prozesse vereinfacht und noch effizienter gestaltet. So kann eine umfangreiche Versorgung mit Beratung, Betreuung und Pflege der Hilfebedürftigen sichergestellt werden.

Antragsteller und Projektträger

Nachbarschaftshilfe Rosenheim e. V.
Färberstraße 23
83022 Rosenheim

Aktuelles aus dem Projekt

Flyer mit Test einem Foto zweier Hände.

Flyer: Tagespflegehaus Johanna - PDF, 1,46 MB
© Nachbarschaftshilfe Rosenheim e. V.