Förderzeitraum abgelaufen

Akquise, Ausbildung und Einsatz dezentraler Ansprechpartner im Wohnumfeld

In den ländlichen Kommunen Gersfeld (Rhön) und Ebersburg im Landkreis Fulda geben Kümmerer vor Ort Informationen, Unterstützung und Beratung für hilfe- und pflegebedürftige Menschen.

Förderzeitraum

Januar 2015 bis Dezember 2015

Programm

Anlaufstellen für ältere Menschen

Umsetzungsprojekt

Arbeitsfeld: Niedrigschwellige, wohnortnahe Angebote schaffen

Kurzbeschreibung

Der Verein Miteinander – Füreinander Oberes Fuldatal e. V. hat die Umsetzung und Förderung generationsübergreifender Projekte zum Ziel. Gerade in ländlichen Strukturen mit vielen getrennten Kleinräumen stellen die Teilhabe älterer Menschen am gesellschaftlichen Leben und die Bewältigung des Alltags eine besondere Herausforderung dar. Die Errichtung von dezentralen Anlaufstellen und das Werben von Ansprechpartnerinnen und -partnern, die nach entsprechenden Schulungen als "Kümmerer" eingesetzt werden, verbessern die Beratung, Unterstützung und Betreuung vor Ort; professionelle Hilfen werden ergänzt. Dabei sind die Kontaktaufnahme zu hilfe- und pflegebedürftigen Menschen, der Abbau von Berührungsängsten sowohl bei den Älteren als auch bei den potenziellen Ehrenamtlichen, die bei der Alltagshilfe unterstützen, besonders wichtig. Durch Spenden und Aufwendungsbeiträge werden sowohl die Schulungen für die ehrenamtlichen Helfenden als auch die Auslagen langfristig finanziert. Die dezentralen Anlaufstellen selbst sind beispielsweise in Bürger- oder Dorfgemeinschaftshäusern verortet. Eine gezielte Öffentlichkeitsarbeit informiert über das Projekt und seine Ergebnisse.

Werkzeug aus dem Projekt

Beratungsmappe

Die Beratungsmappe des Vereins Miteinander-Füreinander Oberes Fuldatal e. V. dient allen ehrenamtlichen Ansprechpersonen als Nachschlagwerk für die Vorbereitung und Durchführung von Beratungsgesprächen. Die Mappe enthält und erläutert unter anderem Adressen und Kontakte zu weiterführenden Stellen und Angeboten in der Umgebung. Sie gibt auch Hinweise zu Hilfen, deren Leistungsspektrum sowie zur Antragstellung. Die Konfiguration der Mappe als "Lose-Blatt-Sammlung" ermöglicht das einfache Korrigieren und Ergänzen der Inhalte.

Antragsteller und Projektträger

Miteinander - Füreinander Oberes Fuldatal e.V.
Bahnhofsstraße 28
36157 Ebersburg

Aktuelles aus dem Projekt

Pressemitteilung.

Pressemitteilung: Bürgerkino, Erzählcafe, Ideenwerkstatt - PDF, 276 KB
© Miteinander Füreinander Oberes Fuldatal e. V.

Terminübersicht mit Bildern.

Programm zur Aktionswoche - PDF, 563 KB
© Miteinander Füreinander Oberes Fuldatal e.V.