Entlastung durch Mobilität – Anschaffung eines Transporters für Menschen mit Rollstuhl

Projektstandort: Gemeinde Jonsdorf, Landkreis Görlitz, Sachsen

Pilotphase

Häusliches Wohnen stärken, pflegende Angehörige entlasten

Kurzbeschreibung

Die Ferienstätte HAUS GERTRUD in der Gemeinde Jonsdorf im Zittauer Gebirge baut ihr bereits vorhandenes Regenerationsangebot für Pflegebedürftige und deren An- und Zugehörige sowie für Personen mit körperlichen Einschränkungen aus.

16 barrierefreie Zimmer mit 27 Betten, ein Pflegebad und hauseigene Pflegebetten werden durch die Anschaffung eines rollstuhlgerechten Fahrzeugs ergänzt, um die Mobilität auch von Personen mit hohem Unterstützungsbedarf zu sichern.

Fotos: HAUS GERTRUD

HAUS GERTRUD steht für alle Menschen offen: Alleinreisende, Gruppen, Familien, ältere Menschen und Menschen mit Behinderungen. Das Haus ist so ausgerichtet, dass sich Menschen mit Rollstuhl, Blinde und Gehbehinderte nahezu ohne fremde Unterstützung problemlos zurecht finden. Mit dem Rollibus wird ein hauseigener Fahrservice angeboten. Er bietet Platz für bis zu acht Mitfahrer, davon zwei Rollstühle.

Kontakt

Familien- und Behindertenferienstätte im sächsischen Gemeinschaftsverband gGmbH
Christliche Ferienstätte HAUS GERTRUD
Großschönauer Straße 48
02796 Kurort Jonsdorf

info[at]haus-gertrud.de

www.haus-gertrud.de

Informationen der Programmgeschäftsstelle

finden Sie hier