Förderzeitraum abgelaufen

Steinheimer Familien- und Generationenzentrum

Im Familien- und Generationenzentrum einer Kirchengemeinde wird Raum für Angebote mit und für ältere Menschen und pflegende Angehörige geschaffen.

Logo Steinheimer Familien- und Generationenzentrum

Förderzeitraum

Januar 2011 bis Dezember 2014

Programm

Nachbarschaftshilfe und soziale Dienstleistungen

Arbeitsfeld

Aufbau wohnortnaher Unterstützungsnetzwerke

Projektträger

Evangelische Kirchengemeinde
Steinheim / Main
Ludwigstraße 29
63456 Hanau
Hessen
www.evang-steinheim.de

Kurzbeschreibung

Ein ehemaliges Pfarrhaus wurde Teil eines auf dem Grundstück schon bestehenden Familien- und Generationenzentrums. Das integrierte Zentrum organisiert niedrig-schwellige und selbstorganisierte wohnortnahe Hilfen von der Schwangerschaft über die Kindertagesbetreuung, Jugendarbeit und Erwachsenenbildung bis zum Lebensende. Der geförderte 3. Bauabschnitt hat das generationenübergreifende Projekt mit Angeboten für ältere Menschen und pflegende Angehörige vervollständigt.

Hervorgegangen ist das Projekt aus einer Zukunftswerkstatt, die mit Bürgerinnen und Bürgern und Vereinen zu Fragen des demografischen Wandels im Stadtteil durchgeführt wurde.

Maßnahmen im Projektverlauf

  • Gespräch mit möglichem Betreiber der Tagespflege
  • Anbahnung über Zusammenarbeit mit der Steinheimer Nachbarschaftshilfe
  • Entwurfsplanung durch Architektenbüro abgestimmt mit den möglichen Akteuren (Betreiber/Senioren/Beratungsstelle und Nachbarschaftshilfe)
  • Finanzierungsgespräche für den dann III. Bauabschnitt
  • Ab Mitte 2014 Beginn der Sanierung des Gebäudes für die Tagespflege und -betreuung
  • Richtfest am 09. April 2015
  • Fertigstellung im Herbst 2015
  • 12.12.2015 Eröffnungsfeier