Knappenroth Saarbrücken: Aktiv leben in Gemeinschaft

Wohnprojekt präsentiert sich bei bundesweiten Aktionstagen

Das am 9. Oktober 2015 in Saarbrücken eröffnete Wohnprojekt "Knappenroth" ist eines von mehr als 200 Projekten bundesweit, die sich durch Veranstaltungen, Besichtigungen und Tage der offenen Tür der Öffentlichkeit vorstellen und so dazu beitragen, dem hohen Interesse vieler Menschen an neuen und gemeinschaftlichen Wohnformen ein konkretes Informationsangebot gegenüberzustellen. Das Projekt des Vereins Galia – Gemeinsam aktiv leben im Alter hält neben 31 modern gestalteten Wohnungen verschiedene Gemeinschaftsbereiche, darunter eine Gemeinschaftswohnung und eine einladende Gartenterrasse für Veranstaltungen und soziales Miteinander bereit.

Neben weiteren Gästen aus Politik und Verwaltung würdigte die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesfamilienministerium Elke Ferner das Projekt "Knappenroth" als Beitrag einer modernen Wohnkultur, die allen Generationen gerecht wird. Die unterschiedliche Größe der Wohnungen zwischen rund 57 und 116 Quadratmetern berücksichtigt die verschiedenen Bedürfnisse der Menschen und ihre jeweilige familiäre Situation. Alle Wohnungen werden zur Miete angeboten und waren bereits zum Zeitpunkt der Fertigstellung vergeben.- Auch dies werteten Gäste der Eröffnungsfeier als ein Beleg für die große Nachfrage nach gemeinschaftlichem Wohnen.

Sowohl mit vorbildlichen Einzelprojekten als auch mit den bundesweiten Aktionstagen zum gemeinschaftlichen Wohnen, die vom 4. September bis zum 18. Oktober 2015 stattfinden, unterstützt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend die Verbreitung der Idee des gemeinschaftlichen und generationenverbindenden Wohnens als Beitrag einer solidarischen Zivilgesellschaft, die Menschen auch im hohen Alter, bei Hilfe- oder Pflegebedarf in das gesellschaftliche Leben einbezieht.

Weitere Informationen

Zur Meldung des Bundesfamilienministeriums:
www.bmfsfj.de/BMFSFJ/aeltere-menschen.html

Verein Galia:
www.galiasaar.de