Ausschreibung "Neulandgewinner. Zukunft erfinden vor Ort"

Strichzeichnung von fünf Menschen unterschiedlichen Alters mit zum Beispiel einem Megafon oder einem Fernglas in der Hand. Link öffnet das Bild vergrößert in einer Lightbox.
Foto: Robert Bosch Stiftung GmbH

Die Robert Bosch Stiftung will mit dem Programm "Neulandgewinner. Zukunft erfinden vor Ort" erneut bürgerschaftliches Engagement im Wohnumfeld unterstützen. Die Ideen und Wege dürfen dabei unkonventionell sein, sollen aber immer das Gemeinwohl und das Miteinander in den Mittelpunkt stellen. Bewerben können sich Privatpersonen, Vereine oder Initiativen, die ihr Umfeld, ihre Nachbarschaft in Zeiten gesellschaftlicher Veränderungen selbst gestalten wollen. Das Programm ist in den Bundesländern Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen ausgeschrieben.

Bewerbungen sind bis zum 4. März 2016 über das Onlineportal möglich.

Informationen zur Ausschreibung und zum Onlineportal:
www.neulandgewinner.de