Nachbarschaftshilfe und soziale Dienstleistungen

Titelblatt einer Dokumentation zeigt ältere Frau mit Rollator, die von einem jüngeren Mann unterstützt wird. Link öffnet das Bild vergrößert in einer Lightbox
Foto: WSG Wohnungs- und Siedlungs-GmbH

Dokumentation zum Programm erschienen 

Im Programm „Nachbarschaftshilfe und soziale Dienstleistungen“ wurden von Ende 2011 bis Ende 2014 rund 50 Modellprojekte durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Ziel des Programms war es, die Entwicklung neuer Formen der Nachbarschaftshilfe zu fördern und neue soziale Netzwerke für ein selbstbestimmtes Wohnen und Leben im Alter zu ermöglichen.

Über die Vielfalt der Projekte und ihre individuellen Lösungsansätze informiert die jetzt erschienene Dokumentation.

Weitere Informationen finden Sie in der
Dokumentation zum "Programm Nachbarschaftshilfe und soziale Dienstleistungen" der BaS - PDF,  6,8 MB