Altersgerecht, barrierefrei und aktiv im Quartier

Neue Publikationen zu Architektur für alle Generationen erschienen

Beispiele aus der Praxis, Steckbriefe und Kurzinformationen, ergänzt durch Abbildungen und Grundrisse - das zeichnet verschiedene Publikationen zum inklusiven Bauen und Wohnen aus, die in der letzten Zeit erschienen sind. Gemeinsam ist ihnen das Ziel, die Menschen bei der Gestaltung ihres Lebens- und Wohnumfelds einzubeziehen und eine selbstständige Lebensführung zu unterstützen.

Deckblatt einer Publikation

Architektenkammer Baden-Württemberg

In der Reihe "KONZEPT – Arbeitshefte für zeitgemäßes Wohnen" richtet sich die Architektenkammer Baden-Württemberg an alle, die zu den Themen Wohnen und Bauen auf kommunaler und regionaler Ebene gefragt sind. Die Kammer will dabei nicht nur informieren, sondern den fachlichen Diskurs anregen und einen möglichst praktischen Beitrag für die Weiterentwicklung von Projekten und Initiativen leisten. Die beiden Ausgaben 2017 stehen unter der Überschrift "Kommunale Beispiele mit Zukunft" und "Wie geht Nachbarschaft?".

Sie können hier heruntergeladen werden:
www.akbw.de/architektur/publikationenbuchbesprechungen/konzept.html

Deckblatt einer Publikation

Bundesarchitektenkammer/Architektenkammer Niedersachsen

"Alle unter einem Dach" – unter diesem Titel werden Ergebnisse und Projektvorstellungen einer vierteiligen Tagungsreihe zusammengefasst, die mit Förderung des Bundesfamilienministeriums von der Bundesarchitektenkammer und der Beauftragten der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen durchgeführt worden ist. Das als Leitfaden für Bauherren und Bauwillige konzipierte Heft stellt nicht zuletzt auf die zentrale Rolle der Bürgerinnen und Bürger ab, wenn es um die Gestaltung der Stadträume geht.

Die Dokumentation "Alle unter einem Dach" können Sie hier herunterladen.
Gegen eine geringe Gebühr kann sie auch als gedrucktes Exemplar bei der Architektenkammer Niedersachsen bezogen werden:
www.aknds.de/bauherren/flyer-broschueren

Deckblatt einer Publikation

Bundesvereinigung Forum Gemeinschaftliches Wohnen

Die bauliche und betriebliche Konzeption ausgewählter Förderprojekte des BMFSFJ einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen, das ist das Ziel der Publikation "Starke Gemeinschaften –neue Ideen". Die insgesamt 17 vorgestellten Projekte - sieben im Detail, zehn als Kurzübersicht - geben einen Einblick in die Investitionsförderungen der letzten Jahre in den Bereichen Nachbarschaftshilfe, altersgemischtes Wohnen, Stärkung des sozialen Nahraums und des Quartiers.

Hier herunterzuladen:
www.verein.fgw-ev.de/service-und-publikationen/publikationen.html