Sieveking Stiftung Hamburg mit neuen Wegen

Bunte Architektenzeichnung eines Häuserblocks.
Foto: Amalie Sieveking-Stiftung

Bund-Länder-Koordination zu Innovationsprojekt

Vertreterinnen und Vertreter des Landes Hamburg, des Bundesfamilienministeriums und des Bundesverwaltungsamts sowie der Bundesvereinigung Forum Gemeinschaftliches Wohnen trafen sich am 21. Juni 2018 zu einem Vor-Ort-Termin, um Ziele, Eckpunkte und Zeitschiene des Projekts "Erneuern durch Ersetzen – Barrierefreiheit im Stiftsviertel" der Amalie Sieveking Stiftung zu besprechen und die Herausforderungen direkt in Augenschein zu nehmen.

Zuerst der Umzug der bisherigen Bewohnerinnen und Bewohner in ein neues Haus "über die Straße", dann die Sanierung des im alten Zustand nicht mehr nutzbaren bisherigen Gebäudes, auf das sich die Bundesförderung beziehen soll. Das ist kurz gesagt die nicht ganz einfache Aufgabe, die die Beteiligten zu meistern haben. In dem einst wenig geachteten Stadtteil Sankt Georg ist das Projekt auch ein Abbild sozialer und demografischer Veränderungen. Den Menschen dort weiterhin Identität und das Gefühl des Zuhauses in einem heute begehrten innerstädtischen Viertel zu ermöglichen, zudem pflegerische und nachbarschaftliche Hilfen einzubinden, das sind die Ziele des Projekts. Um die komplexe Aufgabe zu schultern, arbeitet die Sieveking Stiftung mit weiteren Akteuren zusammen, darunter die Hesse- und die Cassens-Stiftung. Letztere plant auf dem Areal eine neue Geschäftsstelle der Obdachlosenzeitung Hinz und Kunz(t) und die Schaffung von Wohnraum für zuvor wohnungslose Menschen.

Das besichtigte Vorhaben ist Teil eines Programms, mit dem das Bundesfamilienministerium häusliches Wohnen für alte und pflegebedürftige Menschen stärken und zugleich Entlastungsangebote für helfende Angehörige entwickeln will.

Drohnenfug der Amalie Sieveking Stiftung

Weitere Eindrücke vom Gebäudebestand, der Lage und den Herausforderungen des Projekts vermittelt ein Film, den Sie hier ansehen können.

Autor des Films ist die Firma Martini Film. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an info[at]sieveking-stiftung.de

Um das Video zu sehen stellen Sie bitte sicher, dass JavaScript aktiviert ist.

Achtung: Datenmenge 480 MB.

Filmbeitrag des NDR "St. Georg – Barrierefreiheit im Stiftsviertel"

Screenshot einer Internetseite mit dem Startbild eines Films.

Das Projekt wird auch in einem kurzen Filmbeitrag vorgestellt, den Sie hier auf der Seite des NDR ansehen können.

Weitere Informationen

zur Amalie Sieveking Stiftung
www.sieveking-stiftung.de

zum Schwerpunkt "Häusliches Wohnen stärken, pflegende Angehörige entlasten"
www.haeuslicheswohnen.fgw-ev.de

zum vorangegangenen Koordinationstreffen im "Hof Prädikow"
hier auf dem Serviceportal