Wohnen und mehr...

Wichtige Meilensteine bei geförderten Projekten in Berlin und Bremen

Beide Termine fanden am 31. Januar 2019 statt. – Ein guter Auftakt für das Jahr, waren sich die Teilnehmenden sicher, das gerne so weitergehen kann.

Projekt "Soziales Beratungszentrum und Kiez-Café ANDERS Celsius"

Als Gradmesser im besten Sinne: So versteht sich der Pflegedienst 360", der in der Berliner Thermometersiedlung im Stadtteil Lichterfelde eröffnet worden ist. In direkter Nachbarschaft zum bundesseitig geförderten Projekt entsteht so ein Gesamtangebot, das die Bedürfnisse der älter werdenden Bevölkerung aufgreift, passgenaue Antworten bereithält und vor allem durch den Kontakt von Mensch zu Mensch einer sozialen Kälte entgegentreten will. Das Projekt trägt maßgeblich dazu bei, älteren Menschen durch ambulante und häusliche Angebote wohnortnah zu helfen und einen Verbleib in der vertrauten Umgebung auch bei Hilfe- und Pflegebedarf zu unterstützen.

Projekt "Stiftungsdorf Graubündener Straße"

Dies gilt auch für das Projekt der Bremer Heimstiftung. Hier wurde der Grundstein gelegt für ein alters- und generationenübergreifendes Haus des Wohnens und der Begegnung. Es sieht sich als offener Ort des Austauschs und des Miteinanders der Kulturen. Auch hier sollen Pflegeangebote schrittweise integriert werden. Zudem möchte das Projekt einen Beitrag leisten zur Entwicklung und Belebung des Quartiers.

Bunte Modellanimation eines Vorplatzes mit Café. Link öffnet das Bild vergrößert in einer Lightbox mit Bildergalerie.
Foto: SchröderArchitekten Partnerschaft mbB
Vier Frauen und drei Männer legen symbolisch einen grundstein. Link öffnet das Bild vergrößert in einer Lightbox mit Bildergalerie.
Foto: Bremer Heimstiftung, Fotograf Martin Rospek

Weitere Informationen

Trägerwerk Soziale Dienste in Berlin und Brandenburg gGmbH
www.twsd-bb.de

Bremer Heimstiftung
www.bremer-heimstiftung.de

Programm „Gemeinschaftlich wohnen, selbstbestimmt leben“
www.wohnprogramm.fgw-ev.de