Förderzeitraum abgelaufen

Koordinierungs- und Anlaufstelle für sozialraumorientierte Netzwerke in der Altenhilfe

Nach einer vertieften Sozialraumanalyse und unter Einbeziehung der Bürgerschaft entstehen in Darmstadt ehrenamtliche Unterstützungsstrukturen für ältere und pflegebedürftige Menschen.

Förderzeitraum

November 2013 bis Oktober 2016

Programm

Anlaufstellen für ältere Menschen

Umsetzungsprojekt

Arbeitsfeld: Bürgerschaftliches Engagement und Teilhabe fördern

Kurzbeschreibung

In der Stadt Bensheim wird ein deutlicher Altersanstieg der Einwohnerinnen und Einwohner erwartet. Auf die sich in der Folge verändernden Bedürfnisse der Bewohnerschaft muss entsprechend reagiert werden. Hieraus ergeben sich Potenziale und Herausforderungen gleichermaßen, denen sich der Caritasverband Darmstadt e. V. nun annimmt. Mit Blick auf eine sich selbsttragende und soziale Infrastruktur, werden Ehrenamtstätigkeiten weiter ausgebaut und vor allem "Junge Seniorinnen und Senioren" dafür gewonnen. Es entsteht ein nachbarschaftliches Netzwerk, welches Isolation vorbeugt und pflegebedürftige Seniorinnen und Senioren unterstützt. Der Zusammenhalt und das Zusammenleben verschiedener Generationen und Kulturen im direkten Wohnumfeld werden gestärkt. So werden auch pflegende Angehörige entlastet. Die Projektleitung ist in der Koordinationsstelle des Mehrgenerationenhauses verortet, sodass zudem dessen Kooperationspartner, wie Kommune, Kirche oder Vereine, eingebunden sind. Ehrenamtliche und Professionelle begegnen sich so auf Augenhöhe.

Antragsteller und Projektträger

Caritasverband Darmstadt e. V.
Caritas Zentrum Franziskushaus
Mehrgenerationenhaus Bensheim
Heinrichstraße 32a
64283 Darmstadt

Aktuelles aus dem Projekt

Flyer: Seniorenlotsen - PDF, 419 KB