Kleiner Service - große Hilfe im Alltag

Bild einer älteren Dame mit einer Haushaltshilfe im Hintergrund, die bügelt.
Foto: Goodluz/Shutterstock.com

Fahrdienste und "Essen auf Rädern" in Ihrer Nähe

Wenn die Verrichtung alltäglicher Tätigkeiten zunehmend Kraft kostet, man ansonsten aber noch gut alleine zurechtkommt und nicht auf Pflege angewiesen ist, kann man auf viele verschiedene Dienste zurückgreifen, die einem das Leben erleichtern. Manchmal ist es nur der Einkauf oder das Putzen, das große Mühe bereitet, oder die Fahrt zum Arzt, die umständlich organisiert werden muss. Im Bedarfsfall müssen Sie entsprechende Hilfen durch Angehörige, ehrenamtliche Helferinnen und Helfer oder professionelle Kräfte in Anspruch nehmen können. Es gibt jedoch ein breites Spektrum an Angeboten, die sie sich direkt nach Hause holen können.

In immer mehr Regionen entstehen Internetseiten, die eine Suche nach einzelnen Dienstleistungen in einer ganz bestimmten Gegend erlauben.

Eine solche Datenbank haushaltsnaher Dienstleistungen finden Sie zum Beispiel bei der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen (www.vz-nrw.de).

Im Saarland sind die Agenturen für haushaltsnahe Arbeit (AhA) über das ganze Land verteilt und telefonisch erreichbar (www.saarland.de).