Förderzeitraum abgelaufen

Modernisierung des Gemeindehauses des Heimatvereins Freckleben

Der Einbau eines Schrägaufzugs macht die Begegnungs- und Beratungsangebote des Gemeindehauses für junge und ältere Dorfbewohnerinnen und Dorfbewohner besser zugänglich und sichert ihre soziale Teilhabe.

Förderzeitraum

November 2011 bis Februar 2012

Programm

Nachbarschaftshilfe und soziale Dienstleistungen

Arbeitsfeld

Aufbau wohnortnaher Unterstützungsnetzwerke

Schwerpunkt

Das Projekt ist auf die speziellen Aufgaben gerichtet, die der demografische Wandel in ländlichen Regionen mit sich bringt.

Projektträger

Heimatverein Freckleben e. V.
Schlossblick 24
06449 Aschersleben
Sachsen-Anhalt
www.freckleben.de/classic/home/htm/kultur/heimver.htm

Kurzbeschreibung

Durch den Einbau eines Schrägaufzugs wurde das Gemeindehaus zum sozialen und kulturellen Mittelpunkt für alle im Dorf lebenden Generationen. Die Beseitigung baulicher Barrieren hat die Nutzbarkeit von Kindertagesstätte, Begegnungsstätte und Bürgerbüro für Jung und Alt verbessert.

Das früher als Schule genutzte alte Herrenhaus ist zudem Ausgangspunkt für eine bessere Versorgung und soziale Teilhabe der älteren Dorfbewohnerinnen und Dorfbewohner: Ehrenamtliche Teams begleiten Menschen zum Arzt und zur Therapie, beim Einkauf und zu Bildungs- und kulturellen Angeboten.