Förderzeitraum abgelaufen

Mobile Beratung vor Ort - MoBO

Im Rhein-Erft-Kreis informieren mobile Beratungsstellen ältere Menschen.

Förderzeitraum

November 2013 bis Dezember 2014

Programm

Anlaufstellen für ältere Menschen

Umsetzungsprojekt

Arbeitsfeld: Niedrigschwellige, wohnortnahe Angebote schaffen

Kurzbeschreibung

Im Rhein-Erft-Kreis ist jede beziehungsweise jeder Fünfte über 60 Jahre alt. Eine Prognose für das Jahr 2030 sagt voraus, dass jede beziehungsweise jeder Dritte im Kreisgebiet über 60 Jahre alt sein wird. Die vorhandene mobile gerontopsychiatrische Beratung wird daher mit zusätzlichen Bussen und geschultem Fachpersonal sowie Ehrenamtlichen weiter ausgebaut, um so über kommunale Beratungsangebote aufzuklären. Zusammen mit den sogenannten "Generationen-Parks" entstehen niedrigschwellige Anlaufstellen sowie Begegnungs- und Kommunikationstreffpunkte vor Ort. Die ehrenamtlichen Beraterinnen und Berater werden durch ein Qualifizierungssystem geschult. Nach Ablauf der Förderung wird das Projekt durch verschiedene Kooperationen und Spenden weiter getragen.

Antragsteller und Projektträger

Generationen Akademie Rheinland e. V.
Bahnhofstraße 11
50169 Kerpen-Horrem

Aktuelles aus dem Projekt