Förderzeitraum abgelaufen

Soziale Informationsstelle - SIS

Ein breit angelegtes Unterstützungsnetzwerk unter kommunaler Federführung unterstützt gezielt ältere Menschen in Bremerhaven.

Logo mit gezeichnetem rot-weißem Leuchtturm
Foto: Stadt Bremerhaven

Förderzeitraum

Januar 2014 bis Dezember 2016

Programm

Anlaufstellen für ältere Menschen

Umsetzungsprojekt

Arbeitsfeld: Niedrigschwellige, wohnortnahe Angebote schaffen

Kurzbeschreibung

Das Sozialamt Bremerhaven baut die Soziale Informationsstelle SIS auf. Nach dem Prinzip des aufsuchenden Sozialdienstes erhalten ältere Menschen gezielt Informationen zum Wohnen und Leben im Alter. Eine bereichs- und ämterübergreifende Projektleitung sorgt dafür, dass Hausbesuche und Vor-Ort-Beratungen durchführt werden. Durch den Einsatz einer IT-gestützten Sozialplanung wird die bedarfsgerechte Infrastrukturentwicklung erleichtert. Für die frühzeitige, niedrigschwellige und präventive Unterstützung vor Ort betreibt Bremerhaven sechs Seniorentreffpunkte, die Teilhabe und Nachbarschaftsbeziehungen ermöglichen. In Zusammenarbeit mit einer Freiwilligenagentur werden Ehrenamtliche für die Beratungs- und Informationsarbeit, aber auch für praktische Hilfen gewonnen und qualifiziert. Grundlage für die Arbeit der Sozialen Informationsstelle ist ein breit angelegtes Kooperationsnetzwerk mit verschiedenen Institutionen, Ämtern, Wohlfahrtsverbänden und Diensten der Seniorenarbeit.

Werkzeug aus dem Projekt

Beratung an zwei städtischen Seniorentreffpunkten

Die städtischen Seniorentreffpunkte in Bremerhaven sind wichtige Einrichtungen. Viele Seniorinnen und Senioren verbringen hier ihre Freizeit. In zwei von sechs Versammlungsorten wurde die Soziale Informationsstelle (SIS) angegliedert. Städtische Angestellte stehen so in Personalunion als Treffpunktleitung und SIS-Beraterin zur Verfügung. Durch die vertraute Umgebung und die bekannten Personen wird die Schwellenangst der Älteren, über persönliche Probleme und Bedarfe zu sprechen, deutlich gesenkt. Im Rahmen einer solchen Beratung kann gezielt motiviert werden, Hilfen in Anspruch zu nehmen.

Antragsteller und Projektträger

Magistrat der Stadt Bremerhaven
Sozialamt
Hinrich-Schmalfeldt-Straße
27576 Bremerhaven

Aktuelles aus dem Projekt

Eingangsbereich mit RollUp und Schribtisch mit Stühlen.
Drei Frauen stehen neben einem RollUp.
Drei Männer stellen den Rollator einer Frau ein.
Zwei Frauen und ein Mann und eine Frau bei Gesprächen an einer Theke.

Fotos: Jenny Bertram

Die erste Seite eines Flyers mit Logo und zwei kleinen Portraitbilder einer Frau.

Infoflyer - PDF,  1,9 MB
© Stadt Bremerhaven