Publikation "Potenziale gemeinschaftlicher Wohnformen – eine Bilanz"

Das FORUM Gemeinschaftliche Wohnen e. V., Bundesvereinigung veröffentlicht die Abschlussdokumentation "Potenziale gemeinschaftlicher Wohnformen – eine Bilanz", die die wichtigsten Ergebnisse und Erkenntnisse aus vier Jahren fachlicher Begleitung des Modellprogramms "Gemeinschaftlich wohnen, selbstbestimmt leben" zusammenfasst.

Im Rahmen des Programms wurden vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend von 2015-2019 insgesamt 34 innovative und richtungsweisende neue Wohnformen mit Vorbildcharakter für die jeweilige Region gefördert. All diese Projekte stärken die Inklusion und Teilhabe beim Wohnen, indem sie dazu beitragen, gemeinwohlorientierte Wohnumfelder zu entwickeln, in denen Menschen in unterschiedlichen Lebensphasen und Lebenslagen möglichst Selbstständig und Selbstbestimmt leben können.

Unterschiedliche Akteure aus Städten und Gemeinden,  Wohnungsunternehmen, Sozialverbänden und der Zivilgesellschaft begegnen gesellschaftlichen Herausforderungen wie dem demografischen Wandel mit neuen Konzepten und Projekten. Viele von ihnen erkennen und nutzen die Potenziale Gemeinschaftlichen Wohnens sowie neuer Wohn-Pflege-Formen für die lokale, regionale und strukturelle (Weiter-)Entwicklung.

Die vorliegende Publikation informiert über die Genese der Modellprojekte, über Hürden ihrer Planung beziehungsweise Realisierung und deren Überwindung, über Finanzierungsoptionen sowie über bestehende und wünschenswerte Förderansätze. Sie soll inspirieren und Mut machen, neue Wege beim Thema Bauen und Wohnen zu gehen.

Die Publikation kann bestellt werden bei der

Geschäftsstelle
Modellprogramm "Gemeinschaftlich wohnen, selbstbestimmt leben"
des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

FORUM Gemeinschaftliches Wohnen e. V.
Bundesvereinigung
Hildesheimer Straße 15
30169 Hannover

Telefon: (0511) 16 59 10-0