Termine - Ausschreibungen

An dieser Stelle finden Sie Hinweise auf aktuelle Termine und Ausschreibungen rund um das Thema Wohnen im Alter.

Zu den Hinweisen zu abgelaufenen Terminen gelangen Sie hier.

25. Mai 2018: "Tag der Nachbarn"

Ort: bundesweit
Menschen überall in Deutschland sind aufgerufen, zusammen zu kommen, um große oder kleine Feste zu feiern, sich besser kennenzulernen und ein Zeichen für sozialen Zusammenhalt zu setzen. Ab sofort können eigene Nachbarschaftsfeste eingetragen sowie ein persönliches Mitmach-Paket angefordert werden und die Planungen starten. Alle Feste werden auf einer interaktiven Karte verzeichnet, so dass Nachbarn Veranstaltungen in ihrer Nähe finden können. Initiator ist die nebenan.de Stiftung. Sie bündelt die Veranstalter, steht mit Rat und Tat zur Seite und stellt Kommunikationsmaterial wie Flyer, Poster, Bilder, Logos oder Textvorschläge zur Verfügung.
weitere Informationen

28. bis 30. Mai 2018: 12. Deutscher Seniorentag 2018

Ort: Dortmund
Expertinnen und Experten aus den Bereichen Politik und Gesellschaft, Bildung und Engagement sowie Gesundheit und Leben informieren und diskutieren über aktuelle seniorenpolitische Themen. Zusätzlich werden auf einer Messe Produkte und Dienstleistungen für die Zielgruppe 50plus präsentiert.
weitere Informationen

12. Juni 2018: Werkstattgespräch "Neues Wohnen und Pflege im ländlichen Raum"

Ort: Oldenburg
Die Veranstaltung richtet sich an Vertreterinnen und Vertreter aus Kommunen, Wohnungswirtschaft, Pflegewirtschaft oder bürgerschaftlichen Initiativen. Impulse aus Politik und Wissenschaft und die Vorstellung guter Beispiele aus der Praxis sollen Anregungen für neue Ideen für die Initiierung neuer Wohn-, Wohn-Pflege- und Nachbarschaftsmodelle liefern.
weitere Informationen

Theo und Friedl Schöller-Preis 2018

Bundesweit - Bewerbungsschluss 13.06.2018
Mit dem Theo und Friedl Schöller-Preis werden herausragende, bereits fertiggestellte wissenschaftliche Arbeiten aus den jeweils letzten beiden Jahren ausgezeichnet.
Ausschreibung - PDF, 89KB
weitere Informationen

15. Juni 2018: Fachtagung "Sozialraum Digital – Souveränität in der digitalen Welt"

Ort: Berlin
Experteninnen und Experten aus der Zivilgesellschaft, der Sozial- und der IT-Wirtschaft sowie von Politik und Verwaltung sind aufgerufen, gemeinsam darüber zu diskutieren, an welchen Stellen die Digitalisierung im Sozialraum einer nutzerorientierten Weiterentwicklung bedarf und welche Herausforderungen gemeinsam angepackt werden müssen, damit die Digitalisierung soziale Teilhabe und ein gelungenes Miteinander fördert und nicht zur Exklusion führt. Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege e. V. (BAGFW), der Bundesverband Gesundheits-IT (bvitg e. V.), das BMFSFJ sowie die Innovation Health Partners GmbH (IHP) laden zu der Tagung ein.
weitere Informationen

20. Juni 2018: Fachtag 2018 - Alt genug für neue Wege!

Ort: Hamburg
Fachtag der STATTBAU HAMBURG - Hamburger Koordinationsstelle für Wohn-Pflege-Gemeinschaften zum Thema 'Weiterentwicklung der Wohn- und Versorgungslandschaft durch gemeinschaftliches Wohnen'.
weitere Informationen

22. bis 24. Juni 2018: IRMA - Die Internationale Reha- und Mobilitätsmesse

Ort: Hamburg
Eine Fach- und Verbrauchermesse zu den Themen Rehabilitation, Pflege und Mobilität für Menschen mit Behinderung.
weitere Informationen

"Leuchtturmprojekte" in der Seniorenbildung

Bundesweit - Bewerbungsschluss 30.06.2018
Die Servicestelle "Digitalisierung und Bildung für ältere Menschen" der BAGSO sucht ab sofort Projekte, die Bildungs- und/oder Digitalisierungsangebote für ältere Menschen in ihren Fokus stellen. Bewerben können sich bereits bestehende oder geplante Projekte.
weitere Informationen

Deutscher Engagementpreis 2018

Bundesweit - Nominierungsschluss 30. Juni 2018
Ab sofort können Preisträgerinnen und Preisträger der bestehenden regionalen wie überregionalen Engagement- und Bürgerpreise über den jeweiligen Preisausrichter nominiert werden. Diese werden dann ab April 2018 schriftlich benachrichtigt und können am Wettbewerb teilnehmen, indem sie einen Online-Fragebogen zu ihrem Engagement ausfüllen.
weitere Informationen

Bundesweiter Wettbewerb für nachbarschaftliches Engagement gestartet

Bundesweit - Bewerbungsschluss 01. Juli 2018
Nachbarschaft ist neben Beruf sowie Familie und Freunden die dritte wichtige soziale Säule für unser Wohlbefinden. Starke und lebendige Nachbarschaften wirken im Kleinen und für jeden Einzelnen. Sie verbessern unsere Lebensqualität dort, wo wir die meiste und wertvollste Zeit verbringen. Aktive Nachbarschaften können aber auch Antworten geben auf gesellschaftlich relevante Themen, wie demographischer Wandel, Anonymisierung, Individualisierung und nachhaltiger Umgang mit Ressourcen. Umso wichtiger ist es, das nachbarschaftliche Engagement zu wertschätzen, zu unterstützen und in die Breite zu tragen.
Deswegen hat die nebenan.de Stiftung (www.nebenan-stiftung.de) den Deutschen Nachbarschaftspreis ins Leben gerufen. Mit dem bundesweiten Wettbewerb will die Stiftung aktive Nachbarn und nachbarschaftliche Projekte auf Länder- und Bundesebene auszeichnen, die sich für ein offenes, solidarisches und demokratisches Miteinander einsetzen.
weitere Informationen

Ausschreibung "Stadt gemeinsam gestalten! Neue Modelle der Quartiersentwicklung"

Bundesweit – Bewerbungsschluss 04.07.2018
Gesucht werden in diesem Jahr innovative Quartiere im gesamten Bundesgebiet, in denen aus zivilgesellschaftlicher Initiative neue Modelle einer gemeinsamen Quartiersentwicklung erprobt werden. In diesen "Pilotquartieren" sollen in partizipativen Prozessen gemeinsame Visionen entwickelt und dann in vielfältigen Projekten von möglichst vielen Gruppen der Stadtgesellschaft umgesetzt werden.
Am 7. Mai 2018 beginnt der Bewerbungszeitraum. Bis zum 4. Juli 2018 sind Konzeptpapiere einzureichen.
weitere Informationen demnächst hier

Mestemacher Preisausschreiben "GEMEINSAM LEBEN"

Bundesweit - Bewerbungsschluss 31. Juli 2018
Die Großbäckerei Mestemacher vergibt auch 2018 den Sozialpreis "GEMEINSAM LEBEN". Das Preisgeld beträgt vier mal 2.500 Euro. Mit dem Sozialpreis werden neue offene Lebensmodelle prämiert, in denen die Menschen füreinander da sind, sich gegenseitig helfen, gegenseitig fördern und demokratisch-liberal miteinander umgehen.
weitere Informationen

25. August 2018: Wohnprojektetag Rheinland-Pfalz 2018

Ort: Bad Dürkheim
Unter dem Titel "Gemeinschaft MACHT Sinn" geht es um die Dynamik der Gemeingüter und die Motivation zur Gründung von Genossenschaften und Wohnprojekten.
weitere Informationen

Save the date - 14. September 2018: Wohnprojekte-Tag NRW 2018

Ort: Gelsenkirchen
Der Wohnprojektetag fördert den Austausch und die Vernetzung zwischen bestehenden Wohnprojekten und Initiativen.
weitere Informationen demnächst hier

20. und 21.September 2018: Demografiekongress 2018

Ort: Berlin
Demografischer Wandel und Digitalisierung sind Trends, die zu tiefgreifenden Umwälzungen führen. Der Kongress sucht Lösungen in den Bereichen 'Digitalisierung & Weiterbildung', 'Arbeitswelt & Gesundes Altern', 'Wohnen & Selbstständigkeit', 'Pflege & Medizin' und 'Kommunale Gestaltung'.
weitere Informationen

03. bis 07. Oktober 2018: SeniorA

Ort: Dortmund
Alles für das Leben im Alter, für Körper und Gesundheit - Produkte und Hilfestellungen, die ein selbstständiges Leben im Alter erleichtern. Ein Alterssimulationsanzug lässt alterstypische Einschränkungen hautnah erleben.
weitere Informationen

11. und 12. Oktober 2018: AAL Kongress 2018

Ort: Karlsruhe
Ältere Menschen sollen in besonderer Weise unterstützt werden, ihr Leben so lange wie möglich selbstständig und unabhängig  zu führen und am gemeinschaftlichen Leben teilhaben zu können. Alltagsunterstützende Assistenzlösungen / Active Assisted Living kann dabei einen aktiven Beitrag leisten und durch Technikunterstützung die Lebensqualität der Menschen verbessern. Der Fachkongress bietet die Möglichkeit, sich über neueste Praxisbeispiele und Forschungsergebnisse zu informieren.
weitere Informationen

Save the date - 8. und 9. November 2018: Berliner Pflegekonferenz

Ort: Berlin
Die zum fünften Mal stattfindende Berliner Pflegekonferenz wird wieder Fragestellungen rund um die Pflege aufgreifen und Raum für kontroverse Diskussionen bieten. Frühbucher haben die Chance, zum Early Bird-Tarif vergünstigte Konditionen zu erhalten. Darüber hinaus sind interessierte Institutionen und Unternehmen aufgerufen, sich mit Projekten zu den Themen "Verbesserung der Versorgung der älteren Menschen" und "Vereinbarkeit von Pflege und Beruf" bis zum 2. Juli 2018 für einen der Pflegepreise zu bewerben.
weitere Informationen

Save the date - 15. November 2018: 8. Norddeutscher Wohn-Pflege-Tag

Ort: Neumünster
Entlang der Frage "Wie viel Digitales verträgt Soziales?" wird über den Einsatz von technischen Unterstützungsmöglichkeiten im Umfeld von Wohnen im Alter diskutiert. Wie können Chancen und Risiken ausbalanciert werden und welche Perspektiven eröffnen sich?
Der Tagungsflyer mit den genauen Programminhalten erscheint im Juni 2018.
Save the date - PDF, 202 KB

Improved mobility for older people

Europaweit - Bewerbungsschluss 28.02.2019
Im Rahmen von Horizon 2020 schreibt die EU-Kommission bis 2020 mehrere Preise aus. Im Arbeitsprogramm der Gesellschaftlichen Herausforderung 6 "Europa in einer sich verändernden Welt: integrative, innovative und reflektierende Gesellschaften" können aktuell Bewerbungen für den Preis "Improved mobility for older people" eingereicht werden. Ziel ist die Entwicklung innovativer, nachhaltiger Lösungen, die zur Mobilität älterer Menschen beitragen. Der Preis ist mit insgesamt zwei Millionen Euro dotiert.
weitere Informationen finden Sie auf der englischsprachigen Website des Horizon-2020-Preises für „Improved mobility for older people